Der Wahlwelser Ronald Lechner revolutioniert seit 3 Jahren den Immobilienmarkt in Wels

Schnell war allen klar, hier stehen Dienstleistung und der Mensch im Vordergrund. Ursprünglich, offen, sympathisch - so haben wir Herrn Lechner kennengelernt! Der gebürtige Tiroler hat seine Jugendlichkeit nicht verloren... Weiterlesen

Wels sucht wieder einen Stadtschreiber

In einer Ausschreibung sucht die Stadt Wels derzeit zum vierten Mal einen Stadtschreiber. Der Begriff „Stadtschreiber“ bezeichnet Schriftsteller, die von einer Stadt dazu eingeladen werden, für eine befristete Zeit in... Weiterlesen

Polizei nimmt Stellung zu Schlägerei mit Todesfolge in der Bahnhofstraße

Im Mai diesen Jahres kam ein Mann bei einer Schlägerei vor einem Lokal in der Welser Bahnhofstraße ums Leben. Davon erfuhr die Öffentlichkeit erst durch einen Bericht des Nachrichtenportales laumat.at... Weiterlesen

Welser Nachhilfelehrer: „Mittelschulen haben Schülerleistungen in Wels verschlechtert.“

Wenn man in dem historischen Haus Pfarrgasse 15 die Stiegen hinaufsteigt, sieht man schon ein paar Blumen in großen Trögen stehen. Angekommen im hellen und freundlichen Büro des Lernparadieses wird... Weiterlesen

Hairline Asböck: Vom Bauernhof in den Friseursalon

Sabine und Gerhard Asböck sind Aufsteiger. Nicht nur weil sie einen der angesehensten Frisiersalons in Wels leiten, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes: Um ihren Salon in der Pfarrgasse... Weiterlesen

Liwest schafft das Unglaubliche: Internet mit 400 Mbit/s

Der große Saal im Obergeschoß der LIWEST-Zentrale im Linzer Stadtteil Urfahr war letzten Donnerstag gefüllt mit Journalisten aus dem ganzen Land. Grund dafür war eine Einladung des Kabelnetzbetreibers, ein Internet-Angebot mit 400 Mbit/s vorzustellen. Im Vergleich: Derzeit hat ein durchschnittlicher österreichischer Internetanschluss rund 14 Mbit/s.  Klar, dass deswegen das Interesse für das neue Angebot des Linzer... Weiterlesen

Doris Margreiter: Roter Wirbelwind

Doris Margreiter ist eine ungewöhnliche Sozialdemokratin. Sie setzt sich für Kleinunternehmer ein. Sie will durch einen Vorzugsstimmenwahlkampf ins Parlament. 7.500 Stimmen benötigt sie dafür. Ein Gespräch über Wirtschaft, Arbeit und Zukunft. Doris Margreiter ist eine zierliche Person. Die rund 1,55m große Dame betritt keinen Raum, sie strahlt herein. Mit einem... Weiterlesen

Atterseekreis: Wiederbelebung einer liberalen Denkfabrik

Vor fünf Jahren gründeten Dr. Manfred Haimbuchner und KommR Alois Gradauer den Verein „Freiheitlicher Arbeitskreis Attersee“ als Denkfabrik der FPÖ Oberösterreich. Der Name „Atterseekreis“ ist eine Referenz an einen liberalen Gesprächskreis, der bereits 1971 innerhalb der FPÖ gegründet wurde und bedeutende Politiker – wie Norbert Steger, Helmut Krünes und Norbert... Weiterlesen