Wels bekommt Grünflächen-Richtlinie

Die Dienststelle Stadtentwicklung erarbeitet gerade eine Grünflächen-Richtlinie. Demnach müssen künftig sämtliche Bauvorhaben auf Grünflächen und Räume, die sich positiv auf das Stadtklima auswirken, Rücksicht nehmen. Bereits in der Einreichplanung muss in Zukunft ein Grünflächen-Kennwert enthalten sein. Diesen vergleichen die Sachverständigen im Bauverfahren mit den im Bebauungsplan verordneten Zielwerten. Wenn auf dem Bauplatz nicht genügend Grünraum… Weiterlesen

Disco Feeling: Gericht bestätigt Vorverlegung der Sperrstunde auf 2 Uhr

Die Stadt Wels hatte der Disco Feeling ursprünglich eine Sperrstunde um sechs Uhr Früh genehmigt. Seit 2017 kommt es laut der Stadt an diesem Standort wiederholt zu strafrechtlich relevanten Vorfällen, u.a. Körperverletzungen, gefährliche Drohungen, Raufhandel, Sachbeschädigungen und Suchtmittelmissbrauch. „Im Dezember 2018 wurde aufgrund der sich wiederholenden Vorfälle – allein im Jahr 2017 ereigneten sich 35… Weiterlesen

RICO-Lehrlinge sind in der Berufsschule top

Sechs von sieben Lehrlingen mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen Dass die Lehrlinge der RICO Elastomere Projecting GmbH in Thalheim top drauf sind, haben sie wieder einmal mit ihren Leistungen in der Berufsschule bewiesen. Sechs von sieben Lehrlingen haben soeben die Berufsschule 2018/2019 mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Stolz sagt Ausbildungsleiter Markus Stoiber: „Ich sehe jeden Tag wie… Weiterlesen

Mordversuch an Silvesternacht in Wels

Ein bisher unbekannter Täter ist verdächtig, in der Silvesternacht am 1. Jänner 2019 gegen 1:15 Uhr im Zentrum von Wels einen 38-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land durch mehrere Stichverletzungen mit einer bislang unbekannten Tatwaffe verletzt zu haben. Sowohl Täter als auch Opfer haben sich ab ca. 0:30 Uhr am Stadtplatz vor verschiedenen Lokalen aufgehalten, bevor… Weiterlesen

Die neue WELS CARD: attraktiver, moderner und digitalisiert

Der Welser Gulden ist seit über 20 Jahren die Einkaufswährung der Stadt und als solche nicht mehr wegzudenken Mit € 1,5 Millionen Gesamt-Jahresumsatz, hunderten teilnehmenden Shops und tausenden zufriedenen Kunden stärkt und bindet das beliebte Welser Zahlungsmittel die Kaufkraft und die Kunden in der Stadt Wels. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird nun der Gulden attraktiver, moderner… Weiterlesen

Private Welser Veranstaltungsagentur (WEVA) in Kooperation mit Stadt Wels gegründet

Die WEVA GmbH wurde von Seraphine Peterstorfer und Trixi Haagen gegründet, um Wels endlich wieder zu einer Konzertstadt zu machen. Durch die Kooperation langjähriger Veranstaltungsprofis mit Stadt Wels, Messe Wels und Stadtmarketing erwarten sich alle Beteiligten eine statte und nachhaltige Belebung der örtlichen Musik- und Event-Szene mit großen, internationalen Konzerten und Showacts. So bringt die… Weiterlesen

„Orange the World“- Aktion macht aufmerksam: Jede 3. Frau Opfer von Gewalt

Laut UN Women Statistik 2018 ist weltweit immer noch jede 3. Frau Opfer physischer und/oder sexueller Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt gegen Frauen zu einer der an den weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Seit Jahren bemühen sich die Vereinten Nationen darum, Gewalt an Frauen zu thematisieren und langfristig zu bekämpfen. So wurde 2008 die Kampagne „UNiTE… Weiterlesen

Geheimnisvolle Bar eröffnet am Stadtplatz – Nur wenige haben Zutritt

Das Wacholder in Wels ist so exklusiv, dass nur Auserwählte in das private Wohnzimmer mit Bedienung dürfen. Auserwählt ist, wer einen Schlüssel hat. Und davon gibt es nur ganz wenige. Das Wacholder ist Stadtgespräch in Wels, obwohl nur die wenigsten wissen, wie es darin zugeht. Zum einen macht Besitzer Balange Patrick weder Werbung noch PR… Weiterlesen

Wird Petra Wimmer Welser SPÖ-Spitzenkandidatin?

Die Welser SPÖ ist bekanntlich auf der Suche nach einem Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021. Nun verdichten sich die Hinweise, dass die Nationalrätin Petra Wimmer bereits dieses Jahr als Spitzenkandidatin präsentiert werden sollte. Interne Umfragen dürften zu dem Ergebnis gekommen sein. Wimmer selbst will noch keine Stellungnahme dazu abgeben. Nationalrätin oder Stadträtin? Fraglich… Weiterlesen

Diskothek Feeling bekommt Sperrstunde von 2 Uhr früh

Am Mittwoch, 7. November fand ein runder Tisch bezüglich der sicherheitspolizeilichen Bedenken in der Welser Diskothek „Feeling“ statt. Hintergrund dafür waren mehrere aufsehenerregende Vorfälle im Bereich des Lokales. Teilnehmer waren Initiator Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner, Stadtpolizeikommandant Oberst Klaus Hübner, Mag. Georg Parzmayr (Leiter Abteilung Bezirksverwaltung) sowie der Betriebsleiter der Diskothek, Aladin C…. Weiterlesen

Baudirektor Ralph Grager: „Wels hat noch viel Luft nach oben.“

Der aus dem bayrischen Ansbach stammende neue Welser Baudirektor ist das genaue Gegenteil seines Vorgängers. Er ist offen, direkt und fordert von seinen Mitarbeitern ein, selbstständig zu denken. Auch bringt er gedanklich frischen Wind in die Stadt, wie sich in folgendem Interview herausstellt. Der dunkelhaarige, großgewachsene Mann in legerer Kleidung wirkt in dem verstaubten Besprechungsraum… Weiterlesen

Wels behält Namen auf Klingelschildern

„Nummer statt Name“: Dafür bestehe auf den Welser Klingelschildern keine Notwendigkeit, sind sich die Vizebürgermeister Christa Raggl-Mühlberger (Wohnungsreferentin) und Gerhard Kroiß (Aufsichtsratsvorsitzender der Welser Heimstätte) einig. Ausgangspunkt war die aktuelle Debatte, ob die Angabe eines Namens auf einem Klingelschild der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) widerspräche. Dies wurde mittlerweile – wie medial berichtet – von der EU-Kommission dementiert…. Weiterlesen