Lederfabrik Adler Wels: Dort wo heute die HTL steht, stand ein Industriejuwel

Heute erinnert nur mehr die Adlerstraße an die einst bekannte Lederfabrik Adler, die mitten in der Welser Innenstadt ihr Produktionsstätte hatte. Der klassische Gründerzeit-Betrieb beschäftigte zu seiner Blütezeit etwa 500 Mitarbeiter, und die Lederwaren waren in ganz Mitteleuropa bekannt. In den 1930er Jahren wurde der Welser Traditionsbetrieb Opfer der allgegenwärtigen Wirtschaftskrise. Beide Produktionsstandorte in der… Weiterlesen

WKO Wels: „Innenstadt braucht Parkplätze.“

Thomas Brindl wechselte letztes Jahr vom Parlament in Wien zur WKO Wels als Bezirksstellenleiter. Anfang März sind Kammerwahlen. Zeit, ein Gespräch zu führen: über die Beliebtheit der Kammer, warum Parkplätze wichtig für die Kaufkraft sind und wie sich Wels in Zukunft positionieren sollte. Herr Brindl, Sie arbeiteten als parlamentarischer Mitarbeiter in Wien und sind nun… Weiterlesen

Umbau des Kaiser-Josef-Platzes startet nächstes Jahr

Noch vor der Wahl 2021 soll der erste Bauabschnitt des neuen KJ eingeweiht werden. Es steht viel am Spiel. Der letzte Umbau Mitte der 90er wurde zum Todesstoß des einst wichtigsten Platzes der Stadt.Geschäftiges Treiben in den zahlreichen alteingessessenen Geschäften, die Welser High-Society in den Caféhäusern, dazwischen drängen sich Autos und Busse in beide Richtungen… Weiterlesen

Mitarbeiter des Bürgermeisters tätlich angegriffen

Gestern Nachmittag wurde ein Mitarbeiter von Bürgermeister Andreas Rabl am Welser Kaiser-Josef-Platz vom stadtbekannten Werner R. angegriffen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich während eines Fototermins mit der Zeitung „Die Monatliche“ und direkt nach einem Fernsehinterview mit dem Privatsender WT1. Beide Medien waren Zeugen des Vorfalls. Der Täter Werner R. kam bei dem Fototermin direkt… Weiterlesen

Smirting: Flirten beim Rauchen in Wels

Die Welser Gäste akzeptieren das Rauchergesetz, trotzdem machen die Beislwirte weniger Umsatz. Gefürchtet wird die kalte Jahreszeit, da Raucher deshalb eher zuhause bleiben als im Freien zu rauchen. Die Straßen in Wels sind seit dem Inkrafttreten des Rauchverbotes voller geworden. Besonders zu abendlicher Stunde ist die Stadt belebter. Vor den Lokalen stehen manchmal mehr Gäste… Weiterlesen

Rabl: „War nie in einer Burschenschaft.“

Die FPÖ hatte bei den Nationalratswahlen Verluste von knapp 10 Prozent. Der Ibiza-Skandal und die Spesenaffäre waren der Super-GAU für die Blauen. Aus diesem Grund wurde eine Zukunftsgruppe unter der Leitung von Bürgermeister Andreas Rabl eingerichtet. Wir haben den „Reformator“ getroffen und über die Bundes-FPÖ und die Stadt Wels gesprochen. Herr Dr. Rabl, Sie leiten künftig… Weiterlesen

Karoline Prinz und die Mode

Karoline Prinz ist so etwas wie eine Self-Made-Woman. 1956 im beschaulichen Waldviertel geboren, machte sie sich bereits mit 22 Jahren selbstständig und ließ mit 28 Jahren Röcke aus selbst importierten italienischen Stoffen produzieren. Schon mit 23 Jahren kam sie nach Wels – ohne ihre Wahlheimatstadt hätte sie nie so großen Erfolg gehabt, wie sie sagt…. Weiterlesen

Die alte Einkaufsstadt Wels

Mit der Errichtung der Fußgängerzonen in Schmidt- und Bäckergasse 1977 bzw. 1979 sowie der Schaffung der Bummelzone am Stadtplatz 1985 wurde jener Entwicklung Rechnung getragen, die unter dem Slogan “Wels, die Einkaufsstadt” österreichweit bekannt werden sollte. Anders als in anderen Städten, wo sich ein bestimmter Straßenzug als Einkaufsmeile etabliert hatte, konnte Wels schon damals eine… Weiterlesen

Mordversuch an Silvesternacht in Wels

Ein bisher unbekannter Täter ist verdächtig, in der Silvesternacht am 1. Jänner 2019 gegen 1:15 Uhr im Zentrum von Wels einen 38-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land durch mehrere Stichverletzungen mit einer bislang unbekannten Tatwaffe verletzt zu haben. Sowohl Täter als auch Opfer haben sich ab ca. 0:30 Uhr am Stadtplatz vor verschiedenen Lokalen aufgehalten, bevor… Weiterlesen

Private Welser Veranstaltungsagentur (WEVA) in Kooperation mit Stadt Wels gegründet

Die WEVA GmbH wurde von Seraphine Peterstorfer und Trixi Haagen gegründet, um Wels endlich wieder zu einer Konzertstadt zu machen. Durch die Kooperation langjähriger Veranstaltungsprofis mit Stadt Wels, Messe Wels und Stadtmarketing erwarten sich alle Beteiligten eine statte und nachhaltige Belebung der örtlichen Musik- und Event-Szene mit großen, internationalen Konzerten und Showacts. So bringt die… Weiterlesen

„Orange the World“- Aktion macht aufmerksam: Jede 3. Frau Opfer von Gewalt

Laut UN Women Statistik 2018 ist weltweit immer noch jede 3. Frau Opfer physischer und/oder sexueller Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt gegen Frauen zu einer der an den weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Seit Jahren bemühen sich die Vereinten Nationen darum, Gewalt an Frauen zu thematisieren und langfristig zu bekämpfen. So wurde 2008 die Kampagne „UNiTE… Weiterlesen

Wird Petra Wimmer Welser SPÖ-Spitzenkandidatin?

Die Welser SPÖ ist bekanntlich auf der Suche nach einem Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021. Nun verdichten sich die Hinweise, dass die Nationalrätin Petra Wimmer bereits dieses Jahr als Spitzenkandidatin präsentiert werden sollte. Interne Umfragen dürften zu dem Ergebnis gekommen sein. Wimmer selbst will noch keine Stellungnahme dazu abgeben. Nationalrätin oder Stadträtin? Fraglich… Weiterlesen